Mini Howk E- Speed - B4 Dirk, NSU TT,Rund um NSU Prinz,Rund um Modellbau

Besucherzaehler
www.B4-Dirk.de
Direkt zum Seiteninhalt

Mini Howk E- Speed

Flieger > Segler

DER MINI HOWK VON STAUFENBIEL

EINBAU DER HÖHENRUDERANLENKUNG IM GFK LEITWERK FUMMELARBEIT

ICH HABE FÜR DEN RUMPF EINEN STÄNDER GEBAUT

ZUR MONTAGE DER HÖHENRUDERANLENKUNG HABE ICH DEN RUMPF FIXIRT

SO HALTE ICH DAS EINZUKLEBENDE RUDERHORN FEST

DIE HALTERUNG FÜR DEN RUMPF

Akku Test

Das wird eng

Testen & Probieren

Carbon Rohwings beim tränken

Der Rumpf habe ich beim Motorspannt mit Glasfaser verstärkt

Die Rohwings sind eingelegt

Der Rumpf ist verstärkt

Servo für das Höhenruder ( Fummelarbeit)

Rumpf und Rumpfhalter

Einbau der Flächenservos

Mini Kabelbaum ( Übergang von Fläche zum Rumpf )

Des Servo wird mit 5 Minuten Epoxi eingeklebt

Schleifpapier an den Finger kleben ( mit Kreppband ) und so kann mann einfach im Rumpf anrauhen

Schleifen

Abdeckung drauf und fertig

Ruderausschläge sind sehr gut .....  fertig

So !!  Die Fläche ist fertig

So passt es 1a: der Spinner sitzt einfach genjal

Den Motorträger habe ich mit Cohlerohwings und 24 Stunden Harz verstärkt

Sieht einfach schön aus ... ich bin total zufrieden

Das sieht heiss aus ......  und ist fertig gebaut

Das Kreppband ist zur fixirung der Antenne gedacht.

Junge ist das eng im Rumpf

Mini Howk mit 1,30m Spannweite ist fertig

Top

www.B4-Dirk.de
Zurück zum Seiteninhalt